B&W Kartteam - News

Erfolgreicher Auftakt zum Wintercup Emsbüren





 

Am vergangenen Wochenende fand der Saisonauftakt des diesjährigen Wintercups in Emsbüren statt. Dabei konnte das B&W Kartteam ein erfolgreiches Gesamtergebnis verbuchen.

In der Klasse VT-200 sorgte Maxi Stroet für den Sieg, während Klaus Peplau die Klasse Max XXL für sich entschied.

Bei den Mini Max feierte Nils Laub sein Renndebut und konnte auf Anhieb den zweiten Platz belegen und zudem die schnellste Rennrunde fahren.

Bei den Junior Max war die Emsbürener Mannschaft mit einem Großaufgebot am Start. Der amtierende RMC-MiniMAX-Champion Larry ten Voorde sicherte sich hier den Sieg. Platz drei ging an seinen Teamkollegen Pablo Cyrt. Sven Vennegeerts und Dennis Börger als Fünfter und Sechster komplettierten das gute Teamergebnis.

Auch bei den Max Senioren gab es Grund zur Freude. Coen Nijsen gewann hier und hatte auf dem Podium seinen Teamkollegen Nic