B&W Kartteam - News

Larry ten Voorde holt ersten Podestplatz im FR 1.6 Junior




In seinem dritten Formeleinsatz schaffte Larry ten Voorde am vergangenen Wochenende den ersehnten Sprung auf das Podium. Im belgischen Zolder erkämpfte sich der junge Niederländer zusammen mit seinem Team B&W Motorsport den hervorragenden dritten Platz im Formel Renault 1.6 NEC Junior.

Bereits im Zeittraining machte Larry ten Voorde mit der zweitschnellsten Rundenzeit und einem Rückstand von nur 0.556 Sekunden auf die Pole-Position seine Ambitionen deutlich. Diese gute Ausgangslage wusste er in ersten Rennen zu nutzen und so erkämpfte er sich mit Rang drei seinen ersten Podestplatz im Formelsport.

Doch dem Hoch im ersten Lauf folgte im zweiten Rennen der Rückschlag. Aufgrund von Problemen war am Ende nicht mehr als die sechste Position möglich.

Fotos: Chris Schotanus